Autorenverzeichnis
Autoren von A bis Z

Dean Koontz

geb. 9. Juli 1945 in Everett, Pennsylvania

Dean Koontz ist ein beliebter US-amerikanischer Autor von Science-Fiction-, Kriminal- und Horror-Literatur. Koontz wuchs in sehr ärmlichen Verhältnissen auf und hatte seit jeher unter seinem alkoholkranken Vater zu leiden, was auch den ausschlaggebenden Grund für seinen Rückzug in die Welt der Bücher darstellt. 1965 konnte er als 20-jähriger seine erste Kurzgeschichte verkaufen, womit der Grundstein für seine schriftstellerischen Ambitionen gelegt war.

Koontz ist extrem produktiv und hat bislang mehr als 60 Bücher veröffentlicht. Er ist bekannt dafür, sich nicht an starre Genre-Grenzen zu halten, sondern übergreifend Elemente aus der Science Fiction-, Horror-, Thriller- und Fantasy-Literatur zu verwenden. Weiterhin zeichnet sich sein Schreibstil dadurch aus, dass Koontz seine Aufgabe darin sieht, den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Daraus folgt, dass einige seine Bücher wegen ihrer Spannung und der schnellen Handlungsabfolge lieben, während Kritiker ihm die daraus folgende mangelnde Ausarbeitung der Charakterzüge seiner Protagonisten vorwerfen.

Koontz lebt mit seiner Frau Gerda Koontz, mit der er seit 1966 verheitet ist, in Newport Beach, Kalifornien.